VON KINDESBEINEN AN:
Nicht ALLE können es sich leisten,
an Kunst und Kultur teilzunehmen.

startseite_klein

DIE KULTURLOGEN MACHEN ES MÖGLICH:
Zum Theaterbesuch das passende Buch.
Beim Mittelaltermarkt gibt es "Speis und Trank".
Ein Kinobesuch mit Popcorn und Getränke.
Der Konzertbesuch abgerundet mit einer CD.
Die Mobilität der Gäste wird organisiert u.v.a.m.

Lotto2

Mit dabei Hessen Lotto

Plätze frei, sei dabei

EINLADEN statt AUSGRENZEN

Plätze frei, sei dabei!

Als "WAHRE GLÜCKSBRINGER" bezeichnen die Kulturgäste die bundesweiten Kulturlogen und sie freuen sich über die Gespräche mit den VermittlerInnen und über die schönen Stunden im Theater, Konzert, Kino oder beim Sport.

Der Bundesverband der Kulturlogen unterstützt zudem die Menschen, die nicht mobil sind oder aus ländlichen Regionen kommen mit Fahrdiensten oder Fahrtkosten - so kommen auch sie in den Genuss von Kunst und Kultur.



KULTURLOGEN BAUEN VERTRAUEN ZU DEN KULTURGÄSTEN AUF

Kulturgäste: Ältere und jüngere Menschen, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, Menschen mit und ohne Handicap, geflüchtete Menschen, Großfamilien, Alleinerziehende, Jugendliche und Kinder können, auch wenn sie über ein geringes Einkommen verfügen, Konzerte, Theater, Kino, Sportveranstaltungen usw. besuchen. Die würdevolle, behutsame und nachhaltige Vermittlung von Eintrittskarten ist ein zentrales Anliegen der KULTURLOGEN.

Das Angebot der KULTURLOGEN ergänzt in vielen Städten und Regionen den Sozial- Stadt oder- Kulturpass. Das Abholen der reservierten Eintrittskarten empfinden die Kulturgäste als wohltuend. Mit einem Pass in ein Theater oder in ein Konzert zu gehen, empfinden sie als stigmatisierend ebenso auch die Kontrollen der Bedürftigkeit.

Bei der Planung, Gründung und Führung einer Kulturloge geben wir gerne jederzeit Hilfestellung. Wir verfügen über vielfältige Erfahrungen, weil wir das Konzept entwickelt haben und in einem ständigen konstruktiven Austausch mit den Mitglieds-Kulturlogen sind.

Die Datenbank zur Vermittlung von Karten wurde speziell für die Kulturlogen konzipert. Die Datenbank und die Druckvorlagen erhalten sie kostenlos. Zudem unterstützt Sie unser Webmaster ehrenamtlich bei der Einrichtung der Datenbank.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch.
Der Vorstand
++ MIA HELMIS +++ Dr. MICHAEL HRUBY +++Dr. MALIN HAGER +++ HILDE REKTORSCHEK ++



KULTUR FÜR ALLE


Brief einer Mutter


HERZLICH WILLKOMMEN IM BUNDESVERBAND

https://de.wikipedia.org/wiki/Kulturloge

AM RANDE DER EXISTENZ
[...]Manchmal,  wenn sie Karten von der Kulturloge bekommt, geht sie aus [...] es gibt ihr ein Gefühl von Normalität und Würde, sich für solche Anlässe „zu richten“. Sie arrangiere sich, so...
Weiterlesen ...

Archiv